foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

alt

Die Nachrichten aus Japan werden leider nicht besser und es ist unermesslich, wie sehr die Menschen leiden: um Angehörige und Freunde trauern, ihre Lebensgrundlage verloren haben und in der Angst vor einer atomaren Katastrophe leben. – Die Japanisch-AG und die Eine-Welt-AG des TMG haben sich zusammengetan, um den Menschen im Rahmen des Möglichen zu helfen...

 

Wir wollen gemeinsam eine Schule in Ofunato (Prefektur Iwaki) unterstützen. Die Suesaki Junior High School liegt im Erdbebengebiet. Zum Zeitpunkt der Katastrophe befanden sich viele Schüler noch in Sicherheit in der Schule, manche waren aber schon abgeholt von ihren Eltern und den Folgen des Tsunami ausgesetzt. Schüler, die in der Schule waren, haben ihre Familien verloren. Und mit der Zerstörung ihrer Häuser auch alle Möglichkeiten, ein geregeltes Leben wieder aufzugreifen.

 

Frau Giraud, die Leiterin unserer Japanisch-AG kennt persönlich Kaori-san, eine Lehrerin dieser Schule: Über diese Kontakte können wir ganz gezielt Kinder und Jugendliche in der Erdbebenregion unterstützen. Am Donnerstag, den 31. März starten wir eine Spendenaktion in der Schule und hoffen auf eine große Beteiligung.

 

Der Kranich ist übrigens in Japan ein Symbol des Glücks und der Langlebigkeit. Seit der Tragödie von Hiroshima und Nagasaki ist er auch ein Zeichen der Friedensbewegung des Widerstands gegen Atomwaffen. Bis zur Spendenaktion basteln wir viele, um sie als Dank für Spenden weiter zu geben – und als Zeichen der Hoffnung.

 

Angela Mielke

 

alt

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.