foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Premiere Theater-AG: Di.,17.07. 19.00 Uhr + Wh Mittwoch, 18.07, 14.00 Uhr

alt Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur im Kloster Frauenalb" gibt der TMG-Chor zusammen mit dem St.  Petersburger Jugendkammerorchester und dem Kantatenchor des Walahfrid-Strabo-Gymnasiums Rheinstetten ein Konzert. Nachdem im letzten Jahr die begeisternde Aufführung vollkommen ausverkauft war und sehr gute Kritiken bekommen hat, erfolgte auch in diesem Jahr ein Konzertangebot der Gemeinde Marxzell. Zur Aufführung kommt das "Gloria von Vivaldi".

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Marxzell.

Online-Tickets können ab sofort direkt unter http://www.marxzell.de/index.cfm?fuseaction=gaeste&rubrik=kultur-im-kloster-programm&id=39 erworben  werden.

 

Lesen Sie das  Konzertprogramm 2011  als pdf-Datei

 

Weitere Informationen über das Konzert 2011 finden Sie anschließend. Bilder vom letztjährigen Konzert finden Sie in der Galerie der TMG-Homepage.

 

Gloria von Vivaldi"

 
Veranstaltung am: Samstag, 23.07.2011
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Marxzell
Veranstaltungsort: Kloster Frauenalb (bei Regen kath. Kirche Schielberg)

Verschiedene Variationen in rundem Konzept

  • TMG-Chor Stutensee
  • Kantatenchor des Walahfrid-Strabo-Gymnasiums Rheinstetten
  • Orchester:  Jugendkammerorchester St. Petersburg
  • Leitung: Gerold Engelhart, Dr. Gerald Kilian & Sergei Efaev

Das Kammerorchester gehört zur Musikschule Sankt Petersburg - eine der führenden Jugendmusikschulen Europas. Neben ständigen Konzerten im Heimatland gastieren die gefragten Musiker regelmäßig im Ausland.

Das GLORIA RV 589 ist wohl das populärste Vokalwerk von Antonio Vivaldi. Es entstand für den Chor und das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses in Venedig, wo Vivaldi als Priester und Musiklehrer tätig war. So erklärt sich auch die etwas ungewöhnliche Besetzung der Solisten, bestehend aus Sopran und Alt, sowie dem Orchester, dem neben den Streichern nur eine Oboe und eine Trompete beiseite stehen.

Der Text ist dem lateinischen Mess-Ordinarium entnommen und besteht aus dem gesamten Text des „Gloria in excelsis Deo”. In insgesamt 12 Teilen vertonte Vivaldi jeden Abschnitt entsprechend dem Duktus der Sprache und der textlichen Intention.

 

alt

 

alt

 

alt

 

alt

 

 

 

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.