foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Premiere Theater-AG: Di.,17.07. 19.00 Uhr + Wh Mittwoch, 18.07, 14.00 Uhr

altAm 30. November fand unser diesjähriger traditioneller Leseabend statt.

Lesen Sie hier den Bericht und sehen Sie Fotoimpressionen...

 

 

 

Im ersten Teil traten sechs Sechstklässler und Sechstklässlerinnen an:

 

Alina Bonnet und Sofie Ritter, 6a,

Dennis Krug und Pia Schmidt, 6b sowie

Lissy Miksat und Nathalie Niederbudde, 6c.

 

Sie waren im Deutschunterricht von ihren Klassenkameraden ausgewählt worden, um in der Mensa vor Publikum ihre Klasse zu repräsentieren.  Sie haben spannende und lustige Bücher ausgewählt und haben sich mit lauter Stimme, richtiger Betonung und angemessenem Lesetempo vortrefflich dargestellt. Uns, den Zuhörern, haben sie Appetit aufs Weiterlesen gemacht.

 

Für den zweiten Teil unseres Leseabends konnten wir als Lesende Herrn Prof. Gemmeke, Frau Klingele, Frau Heger und Herrn Oberbürgermeister Demal gewinnen.

 

Herr Prof. Gemmeke, ehemals Direktor des Instituts für Prozessdatenverarbeitung und Elektronik am KIT, beteiligt an vielen internationalen Experimenten und derzeit an der Entwicklung eines Ultraschall-Computertomographen für die Brustkrebsfrüherkennung, stellte eine überaus amüsante und kurzweilige Auswahl von Gedichten von Robert Gernhardt vor.

 

Frau Klingele ist als Pädagogin Generationen von Stutenseern in Blankenloch und als Rektorin der Grundschule in Büchig bekannt; als Stadträtin wurde sie  mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Sie war es, die entscheidend dazu beigetragen hat, dass Stutensee in seiner heutigen Form existiert. Frau Klingele las aus dem sehr eindrucksvollen Buch der blinden Autorin Sabriye Tenberken „Mein Weg führt nach Tibet: Die blinden Kinder von Lhasa“ vor.

 

Frau Heger, langjährige Vorsitzende der Fördergemeinschaft des TMG und federführend bei der Erstellung  des Jahresberichtes, mit Herzblut und Know-How  sich engagierend, stellte uns den neuesten und vielleicht auch letzten Roman Martin Walsers vor, „Das dreizehnte Kapitel“. Humorig-launig, weckte gleich der erste Satz unsere Neugier „Bellevue…“, als Adresse dem Taxifahrer angegeben. Der Amtssitz des Bundespräsidenten – da möchte man doch mehr hören.

 

Den Abschluss der Lesenden bildete Herr Oberbürgermeister Demal. Er las uns „Die allerbesten Freunde“, eine Anekdote von Ephraim Kishon vor, deren unerwartete Wendung alle Zuhörer schmunzeln ließ.

 

Die Veranstaltung wurde begleitet von  einer Bücher-Ausstellung der Bibliothek des TMG und der Bücher-Oase. Noch am Freitag konnten sich Schulklassen dort informieren -  dank des Engagements einiger Mütter unserer Schüler, die die Ausstellung beaufsichtigten.

 

Die Klasse 10d mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Böhme, sorgte für das leibliche Wohl der Besucher. Die Klasse 5d von Frau Holz hatte Plätzchen gebacken. Ein Teil des Erlöses kommt unserem Projekt Alberto zugute. Die Schokoweihnachtsmänner, die die  Eine-Welt-AG anbot, stammen aus fairem Anbau und setzten u.a. auch unser nicht nur diesjähriges Motto „Faire Schule- in mehrfacher Hinsicht“ in die Tat um.

 

Wir danken allen Lesenden, dass sie sich die Zeit genommen haben, uns mit ihren ausgewählten Werken zu erfreuen. Sie haben uns dabei unterstützt, das Lesen als eines der wichtigsten Projekte im Bildungskanon – nicht nur unserer Schule - zu fördern.

 

Vielen Dank allen Mitwirkenden,  die durch ihre Mitarbeit zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

(Fotos: bk)

 

  • P1150810P1150810P1150810
  • P1150811P1150811P1150811
  • P1150813P1150813P1150813
  • P1150815P1150815P1150815
  • P1150819P1150819P1150819
  • P1150821P1150821P1150821
  • P1150822P1150822P1150822
  • P1150829P1150829P1150829
  • P1150831P1150831P1150831
  • P1150833P1150833P1150833
  • P1150835P1150835P1150835
  • P1150836P1150836P1150836
  • P1150837P1150837P1150837
  • P1150839P1150839P1150839
  • P1150840P1150840P1150840
  • P1150843P1150843P1150843
  • P1150845P1150845P1150845
  • P1150846P1150846P1150846
  • P1150847P1150847P1150847
  • P1150848P1150848P1150848
  • P1150851P1150851P1150851
  • P1150855P1150855P1150855
  • P1150857P1150857P1150857
  • P1150862P1150862P1150862
  • P1150865P1150865P1150865
  • P1150869P1150869P1150869
  • P1150878P1150878P1150878
  • P1150881P1150881P1150881
  • P1150882P1150882P1150882
  • P1150885P1150885P1150885
  • P1150890P1150890P1150890
  • P1150891P1150891P1150891
  • P1150893P1150893P1150893
  • P1150894P1150894P1150894
  • P1150898P1150898P1150898
  • P1150901P1150901P1150901
  • P1150902P1150902P1150902
  • P1150904P1150904P1150904
  • P1150906P1150906P1150906
  • P1150908P1150908P1150908
  • P1150910P1150910P1150910
  • P1150915P1150915P1150915
  • P1150920P1150920P1150920
  • P1150926P1150926P1150926
  • P1150929P1150929P1150929
  • P1150934P1150934P1150934
  • P1150935P1150935P1150935
  • P1150938P1150938P1150938
  • P1150940P1150940P1150940
  • P1150943P1150943P1150943
  • P1150948P1150948P1150948
  • P1150949P1150949P1150949
  • P1150952P1150952P1150952
  • P1150956P1150956P1150956
  • P1150958P1150958P1150958
  • P1150959P1150959P1150959
  • P1150960P1150960P1150960
  • P1150961P1150961P1150961
  • P1150963P1150963P1150963
  • P1150964P1150964P1150964
  • P1150965P1150965P1150965
  • P1150970P1150970P1150970
  • P1150974P1150974P1150974
  • P1150980P1150980P1150980
  • P1150981P1150981P1150981
  • P1150983P1150983P1150983
  • P1150984P1150984P1150984
  • P1150985P1150985P1150985
  • P1150988P1150988P1150988
  • P1150998P1150998P1150998
  • P1160003P1160003P1160003
  • P1160006P1160006P1160006
  • P1160009P1160009P1160009
  • P1160012P1160012P1160012
  • P1160016P1160016P1160016
  • P1160036P1160036P1160036
  • P1160038P1160038P1160038
  • P1160041P1160041P1160041
  • P1160043P1160043P1160043
  • P1160044P1160044P1160044

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.