foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Premiere Theater-AG: Di.,17.07. 19.00 Uhr + Wh Mittwoch, 18.07, 14.00 Uhr

Am 5.12.2012 in der Früh haben wir uns nach langer Planung auf gemacht, um den langen Weg ins Obere Gaistal (bei Bad Herrenalb) in unser „kleines Landheim“ in Angriff zu nehmen.

Lesen Sie hier den Bericht und sehen Sie hier Fotos...

Nach einer etwa einstündigen Bahnfahrt war das erste Etappenziel, Bad Herrenalb, erreicht.

Nun galt es, unser Ziel, das Naturfreundehaus, zu Fuß zu erreichen.

Hierzu mussten aber die im GWG-Unterricht erlernten Fähigkeiten, wie Kartelesen, Kompassnavigation und die Bestimmung der Himmelsrichtungen unter Zurhilfenahme  verschiedener Möglichkeiten, angewendet werden.

Im Wechsel navigierten uns die Kleingruppen aus Bad Herrenalb heraus nach Süden, Richtung Oberes Gaistal.

Der Winter war hier schon deutlich weiter vorgedrungen, als wir uns in Blankenloch vorgestellt hatten. Und so wurde der Marsch zu einer etwas anstrengendem, aber durch die ersten Schneeballschlachten versüßter Angelegenheit.

Am Haus angekommen galt es zu erst die Mengen an Essen und Trinken ins Haus zu schaffen, was uns mit einer Menschenkette sehr gut gelang. Danach wurden die Zimmer und Betten bezogen. Für den ein oder anderen bereits Alltag, konnten doch noch gute Tipps und Tricks weitergegeben werden.

Alle Arbeiten im Haus, Auf- und Abdecken, Essen richten und Spülen, wurden je von Einsatzteams erledigt. So war es auch kein Problem, Mittag gemeinsam ein tolles Vesper und am Abend sogar leckere Spaghetti Napoli bzw. Carbonara auf den Tisch zu zaubern. Auch das Frühstück am Tag drauf sowie das Richten von Lunch-Paketen haben super geklappt.

Neben der freien Zeit, die oft mit Musik hören, spielen oder Schneeballschlachten genutzt wurden, war auch immer die Zeit für gemeinsame Aufgaben, um die Kooperationsfähigkeit in der Klasse zu verbessern. Angefangen von einfachem Sortieren am Buffet (nach Größe, Alter, Schuhgröße etc.), dem gemeinsamen (blinden) Zählen auf 31, galt es auch den „magic-bamboo“, der nur auf den Fingern liegen durfte, auf dem Boden abzulegen. Auch wurde simuliert, wie sich ein Außenseiter in der Gruppe fühlt und dies besprochen.

Highlight war sicher auch unsere gemeinsame Nachtwanderung. Zum Teil ohne Lichter konnten wir dank des Sternenhimmels und des Schnees uns an den Sternen orientieren und uns den Weg suchen.

Nachdem am zweiten Tag das Haus wieder gemeinsam sauber gemacht worden war, konnten wir uns wieder auf den Marsch zurück nach Bad Herrenalb machen, wo wir (nach einer abschließenden Schneeballschlacht) wieder in die Bahn zurück nach Blankenloch gestiegen sind.

Alles in Allem waren es zwei schöne, lehrreiche und spannende Tage im tief winterlichen Oberen Gaistal.

 

  • IMG_0734IMG_0734IMG_0734
  • IMG_0741IMG_0741IMG_0741
  • IMG_0744IMG_0744IMG_0744
  • IMG_0760IMG_0760IMG_0760
  • IMG_0792IMG_0792IMG_0792
  • IMG_0823IMG_0823IMG_0823
  • IMG_0833IMG_0833IMG_0833
  • IMG_0834IMG_0834IMG_0834
  • IMG_0836IMG_0836IMG_0836
  • IMG_0873IMG_0873IMG_0873
  • IMG_0883IMG_0883IMG_0883
  • IMG_0888IMG_0888IMG_0888
  • IMG_0914IMG_0914IMG_0914
  • IMG_0920IMG_0920IMG_0920
  • IMG_0940IMG_0940IMG_0940
  • IMG_0949IMG_0949IMG_0949
  • IMG_0957IMG_0957IMG_0957
  • IMG_0982IMG_0982IMG_0982
  • IMG_0999IMG_0999IMG_0999
  • IMG_1008IMG_1008IMG_1008
  • IMG_1083IMG_1083IMG_1083
  • IMG_1094IMG_1094IMG_1094
  • IMG_1095IMG_1095IMG_1095
  • IMG_1100IMG_1100IMG_1100
  • IMG_1104IMG_1104IMG_1104

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.