Tüftel-AG bei Mikromakrotreff im Audiforum Neckarsulm

foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

alt"Mikromakro" nennt sich das Förderprogramm des Steinbeiß-Technologie-Transferzentrums in Villingen-Schwenningen, das als Projektträger im Auftrag der Baden-Württemberg-Stiftung tätig ist.

Die Tüftel-AG des TMGs wird aus diesem Mikromakro-Programm erheblich finanziell gefördert und profitiert auch von den Schulungsangeboten des Projektträgers.

Der jährlich stattfindende Mikromakrotreff fand in diesem Jahr bei "Audi" in Neckarsulm statt.

Lesen Sie hier den Bericht und sehen Sie Fotos...

 

Dr. Müller vom Steinbeiß-Technologie-Transferzentrums begrüßte die Teilnehmer. Dabei stellte er einen Bezug der Förderung von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich zu einem großen Automobilwerk wie Audi her.

Herr Dahl von der Stiftung Baden-Württemberg betonte in seiner Rede, die Notwendigkeit der Ausbildung von Nachwuchskräften in Naturwissenschaftlichen und im Ingeneurbereich, gerade für den Standort Baden-Württemberg. Fachkräftemangel  in diesen Bereichen bringt günstige Anstellungschancen für jetzige Studienanfänger.

 

Frau Janina Weigel stellt die "Philosophie" der Audi-AG vor, wobei sie auch auf die Arbeitszeitmodelle der 14500 Mitarbeiter einging.

Frau Güse Projektleiterin von "Mikromakro" erklärte, dass in dieser laufenden Förderrunde rund 300 Erfinderteams mit mehr als 2000 Schülerinnen und Schüler gefördert werden. Sie gab nochmals eine Auflistung der Angebote von Mikromakro wie z. B. Workshops zu verschiedenen Bereichen (Kreativitätsworkshops, Technikerworkshops, Marktworkshops, Schutzrechtsworkshops, Projektmanagagementworkshops  und weitere).

 

In den nächsten eineinhalb Stunden stellten Erfinderclubs ihre durchgeführten Projekte vor. Die Mitglieder der TMG-Tüftel-AG konnten hier viele Anregungen für ihre weiteren Projekte mitnehmen.

 

An das obligatorische Gruppenfoto schloss sich der kulinarische Teil an. Alle Teilnehmer waren zu einem ausgiebigen Mittagessen im Mitarbeiterspeisesaal eingeladen.

 

Die anschließende zweistündige Werksführung war der Höhepunkt dieses Treffens. Der hohe Automatisierungsgrad bei der Fertigung eines Autos beeindruckte sehr. Dies war insbesondere für unsere Tüftel-AG interessant, weil wir hier sehr komplexe Steuerungen von Fertigungsstraßen erleben durften. Faszinierend, dass auf der gleichen Fertigungsstraße viele verschiedene Modelle und je nach Kundenwunsch viele Variationen gefertigt werden können, was variable Steuerungen und variable Werkzeuge voraussetzen.

 

Leider durften bei der Betriebsführung keine Fotos gemacht werden.

Sehen Sie hier aber Fotoimpressionen vom restlichen Teil des Treffens.

Die Mitglieder der Tüftel-AG bedanken sich ganz herzlich beim Steinbeiß-Technologie-Transferzentrum und bei der Firma Audi für diese Einladung und für diesen interessanten Einblick in moderne Produktionsabläufe.

(BK)

 

Informationen zu "Mikromakro" finden Sie unter: www.mikromakro-bw.de

Hier sehen Sie die Fotogalerie der Veranstaltung auf der Mikromakrohomepage

 

  • P1110504P1110504P1110504
  • P1110506P1110506P1110506
  • P1110507P1110507P1110507
  • P1110508P1110508P1110508
  • P1110510P1110510P1110510
  • P1110512P1110512P1110512
  • P1110514P1110514P1110514
  • P1110515P1110515P1110515
  • P1110518P1110518P1110518
  • P1110524P1110524P1110524

 

Kontakt

Thomas-Mann-Gymnasium
Stutensee
Gymnasiumstr. 20
76297 Stutensee

Tel. 07244-735210
Fax 07244-735219
Sekretariat (at) tmg-stutensee.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
7:00 bis 12:15 und 12:45 bis 15:30
Freitags: 7:30 bis 12:15
Öffnungszeiten für Schüler:
8:30 bis 11:30

Unterrichtszeiten: 7:30 bis 17:15


>> TMG-Flyer

► Geo Exkursion nach Holzmaden

►Mädchenfußball

► Informationsnachmittag am TMG

► Erfolgreiche Leichtathleten

► Weihnachtskonzert, 1. Abend

► TMG - Schulhunde im ZDF






► Luftballonaktion 2017


 




 

 

 

Copyright © 2018 Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee Rights Reserved.

Copyright © 2018 TMG Stutensee. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.