Am Montag, dem 25.09.2022, war es wieder so weit: Alle Schüler und Schülerinnen kamen bereits in Sportkleidung in die Schule und bei strahlendem Sonnenstein wurden an verschiedenen Stationen um Punkte gekämpft. Dabei traten die Klassen einer Stufe gegeneinander an. Betreut wurden die Klassen von Schülern und Schülerinnen der zehnten Klassen und wanderten in Begleitung ihrer Lehrer von Station zu Station. Die sportlichen Aufgaben hatten nicht nur einen großen Unterhaltungswert, sie konnten auch nur jeweils im Einsatz von Gruppen oder Teams gelöst werden.

2008 kam Frau Anzt in der Funktion als stellvertretende Schulleiterin ans TMG und übernahm 2013 das Amt der Schulleiterin – insgesamt 14 Jahre prägte sie entscheidend das Schulleben am TMG.

Als die „Neue“ kam, wurde sie natürlich vom Kollegium erst einmal abwartend, vielleicht auch etwas misstrauisch, „beäugt“, aber mit ihrer Entschlossenheit und Tatkraft, ihrer immer offenen Tür, ihrer Kompetenz und Zuverlässigkeit gewann sie das Kollegium schnell für sich.

Wie geplant wird morgen, 25.07.2022, der Sporttag stattfinden!

Alle sollten daran denken, sich ausreichend mit Sonnenschutzmittel einzucremen und ein Handtuch mitzubringen, das nass gemacht werden kann, um sich damit abzukühlen. Die Oranisatoren haben sich darum gekümmert, dass zur Erfrischung auf der Freisportanalge immer wieder die Wassersprenkler laufen!

Es wird sicher wieder ein toller Tag mit jede Menge Spaß!

Welchen Raum nimmt eigentlich eine Fünftklässlerin, ein Fünftklässler ein?

Wir haben es ausprobiert. Das Ergebnis: Die sieben Mädchen der Klasse 5c passen locker in einen Würfel der Kantenlänge 1 Meter. Der Würfel macht allerdings bei zehn Jungs schlapp und bricht auseinander. Eine Fünftklässlerin oder ein Fünftklässler benötigt also durchschnittlich mehr als 100 Liter und weniger als 142,9 Liter. Wie groß muss also ein Klassenzimmer mindestens sein, das 30 Schülern und Schülerinnen genug Raum bietet …?

Am Mittwoch, dem 27.07.2022, findet in der ersten Stunde ein Gottesdienst statt.

Wann?        8.00 Uhr

Achtung! Änderung:

Wo?           Auf dem Schulhof!

Damit alle am Gottesdienst teilnehmen können, findet in der ersten Stunde kein Unterricht statt.