TMG - Archive

Astronomie AG nimmt am International Cosmic Day teil.

Diesen November gab es endlich mal wieder eine Kooperation mit dem KIT - der International Cosmic Day wurde das zweite Mal in den letzten 10 Jahren vom KIT mit uns ausgerichtet Diesmal kamen wegen der noch strengeren Corona-Regeln im KIT die Wissenschaftler des KIT zu uns ans TMG. Mitmachen durften maximal 8 Schüler, 4 von der AG, 4 vom LK.

Vorlesewettbewerb SJ 2021/22 - die 6er sind dabei!

Auch dieses SJ beteiligen sich die Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. In einer ersten Runde qualifizierten sich in den vier sechsten Klassen des TMG die Klassensiegerinnen. Der Deutschlehrer und die Deutschlehrinnen waren sich einig: Die Entscheidung ist dieses Jahr in allen Klassen sehr schwergefallen, da so viele gute und sehr gute Leser und Leserinnen am Start waren.

Giornata italiana – ein Tag ganz im Glanze der italienischen Sprache und Kultur

Alle Italienischlerner der 9. und 10. Klassen und der Jahrgangsstufe durften am Mittwoch, 10. November 2021 mit allen Sinnen in die Kultur und Sprache Italiens eintauchen.

Elisa aus der Klasse 9d beschreibt den Tag wie folgt:

„Ich denke, jeder weiß, dass am Mittwoch, dem 10. November 2021, der italienische Tag war. Alle Italienischschüler durften nach der 3. Stunde gemeinsam mit Frau Plötz und Frau Antonini nach Karlsruhe fahren, …

Stell dich nicht taub…! - Sicher in Bus und Bahn

Kartoffeln haben Augen, das weiß jedes Kind der 5.Klasse. Dass dies aber nicht ausreicht, um den Verkehrssicherheitstag am TMG unbeschadet zu überstehen, lernten unsere Fünftklässler im Rahmen des Präventionstags „Sicher in Bus und Bahn“, der jährlich in Zusammenarbeit mit Polizei und KVV veranstaltet wird.

Im Zuge der Verkehrsprävention hatten wir kurz vor den Herbstferien noch besonderen Besuch im Schulzentrum.

Englandfahrt -Projekttage der 8. Klassen

Leider können auch in diesem Jahr die 8. Klassen nicht auf Englandfahrt gehen. Stattdessen schicken sie Lego und Playmobil auf große Fahrt und drehen im Rahmen von zwei Projekttagen am 7. und 8. Oktober Stopmotion-Videos über die diesjährige digitale Englandfahrt.

Inzwischen sind die Reisenden von ihrer großen Fahrt zurück und haben viel erlebt ... Was unterwegs so alles passiert ist - teilweise sehr abenteuerlich - wurde in den Videos von den Klassen dokumentiert. Folgt den Links unter "Weiterlesen ..."

Das TMG radelte….

Auch im Sommer 2021 nahm Stutensee beim Stadtradeln teil, einer bundesweiten Initiative zur gesunden und umweltbewussten Fortbewegung. Ehrensache, dass auch das TMG mit einer Mannschaft teilnahm: „Das TMG radelt“ hieß sie und gliederte sich in viele klassenweise organisierte Unterteams, die untereinander in Wettstreit standen, vor allem aber auch für das Gesamtteam Kilometer sammelte. So manches Elternteil schloss sich ebenfalls an und unterstützte uns.

Regale voller Buchgeschenke

„127x „Rico, Oskar und Tieferschatten“, 78x „Löcher“, „96x Tschick“ … Was sich anhört wie Amazon-Warenlager, ist das Abhaken der neu angekommenen Lektüren für die Schülerinnen und Schüler am TMG. Nun bereits im vierten Jahr bekommen alle TMGler die Lektüren kostenlos gestellt. Und gestern wurden von der Bücheroase in Blankenloch die diesjährigen Bestellungen für die Deutschklassen in 15 großen Kartons geliefert. Hunderte von Büchern – und jedes einzelne wartet nun darauf, dass es seine Leserin oder Leser bald findet…

Wahlergebnisse der TMG-Juniorwahlen

Bereits am Freitag, den 24.09.21 wählten die Schülerinnen und Schüler des TMGs in der deutschlandweit stattfindenden Simulation „Juniorwahl“ den neuen Deutschen Bundestag.

Mit ihrer Erststimme hätten die Schüler und Schülerinnen mit 165 Stimmen den Grünen Sebastian Grässer als Direktkandidaten in den Bundestag gewählt, Nicolas Zippelius (CDU) konnte 72 Stimmen auf sich vereinen, Hans-Günther Lohr (FDP) 68 und Patrick Diebold (SPD) 60 Stimmen.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins des TMG findet statt am

Mittwoch, 06.10.2021, statt.

Sie beginnt um 19.00 Uhr.

in der Mensa des Thomas-Mann-Gymnasiums, Gymnasiumstraße 20, Stutensee.

Die Teilnehmer der Sitzung müssen geimpft, genesen oder aktuell getestet sein.

Einschulung der Schüler und Schülerinnen der neuen fünften Klassen

Am Dienstag der ersten Schulwoche, am 14.09.2021, fand am Nachmittag, wie jedes Jahr in der ersten Schulwoche, die Einschulung der Schüler und Schülerinnen der fünften Klassen statt. Der Rahmen war dieses Jahr etwas ungewöhnlich. Um den Kindern wenigsten in einer beschränkten Anzahl Begleitpersonen an diesem besonderen Tag zu ermöglichen, fand die offizielle Begrüßung der Kinder durch Frau Anzt, die Schulleiterin am TMG, in der Sporthalle statt.

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021: Das Thomas-Mann-Gymnasium Stutensee ist mit dabei!

Am 24. September geht es für fast 500 Schüler*innen der Klassen 8 bis J2 des TMGs bei der Juniorwahl an die Wahlurne.

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. In den ersten beiden Schulwochen steht das Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan und am 24.09.geht es – wie bei der „echten“ Bundestagswahl am 26. September 2021 – für die Schüler*innen mit Wahlbenachrichtigung und Ausweis in das Wahllokal.

Abschied von Frau Hildenbrand

Schon vor Beginn der Sommerferien hieß es Abschied nehmen von Frau Hildenbrand, der langjährigen Mitarbeiterin im Sekretariat des Thomas-Mann-Gymnasiums. 24 Jahre lang war sie vormittags bei uns tätig, war Ansprechpartnerin für all die Schülerinnen und Schüler, die mit Bauchweh, kleinen Wunden, Übelkeit oder Kopfschmerzen kamen, tröstete, sprach Mut zu, spürte nach, ob eine Klassenarbeit der Grund allen Übels sein könnte, informierte Eltern und notfalls auch den Krankenwagen. Sie erlebte den Wandel vom Tippen auf der mechanischen Schreibmaschine zu Rechner und Drucker, vom Post- zum Mailversand, von der Registratur- zur Dateiablage. Für Eltern war sie oft die erste Ansprechpartnerin am Telefon, für die Lehrer fand sie die nötigen Formulare.

Die Klasse 5c und „ihre“ Schulhunde

Im Schuljahr 2020/21 waren die Schulhunde George & James wieder in mehreren Klassen fleißig im Einsatz. Besonders viele Stunden verbrachten sie bei der 5c. Für die Kinder in dieser Klasse war nicht nur das TMG in diesem Schuljahr neu, sie starteten zudem erschwert unter Corona-Bedingungen. Trotzdem ist es ihnen gelungen, sich gut am TMG einzuleben, und George & James waren ihnen dabei sicher eine willkommene Hilfe.

Gottesdienst ganz anders

Der traditionelle Gottesdienst am letzten Schultag konnte wegen Corona nicht stattfinden. Daher hat sich Fachschaft Religion eine wunderschöne Alternative ausgedacht. Schülerinnen und Schüler haben den Schulhof mit Kreide bunt gestaltet und auf diese Weise die Schulgemeinschaft mit Bildern und Sprüchen, Wünschen und Wegen in die ersehnten Sommerferien entlassen.

Wir wünschen allen eine erholsame Zeit und hoffen, dass wir uns gesund und munter und voll Tatendrang im September wiedersehen.

Schülerinnen und Schüler des TMG wieder beim Schreibwettbewerb dabei

Bereits zum vierten Male nahmen Schülerinnen und Schüler des TMGs am Schreibwettbewerb der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe Teil. Das Thema lautet diesmal „Miteinander“.
Wir gratulieren und freuen uns mit den Gewinnerinnen und Gewinnern über die Büchergutscheine der Jugendstiftung über 20€ bis 40€.
Gewonnen haben Lotte (6a), Frederik (6a) sowie Zoé (7a). In der Altersgruppe der Jahrgangsstufe haben Fiona, Alexander und Madita (alle J1) die Preise abgeräumt.

„Die Welt wird so schnell nicht untergehen“ - Abifeier in der Festhalle

Ein banger Blick auf die Wetter-App der Schulleiterin Frau Anzt, dann ging alles ganz schnell: Wie so oft in diesem Jahr mussten Pläne angepasst oder verworfen werden. Eigentlich wollten die Abiturienten des Jahrgangs 2021 draußen mit Ihren Eltern und Lehrern feiern. Diesmal waren es jedoch nicht steigende Inzidenzzahlen, sondern die unsichere Wetterlage, die dies nicht zuließ. Und so konnten nach einiger Puzzlearbeit durch Frau Baumgärtner ein ausgefeilter Sitzplan für die Festhalle erstellt werden, der auch der für die Freiluftveranstaltung angemeldeten eigentlich größeren Teilnehmerzahl einen Sitzplatz in der coronakonformen Familienkohorte gewährte.

Racconto d’autore 2021

Francesco Messina aus der 9a des Thomas-Mann-Gymnasiums ist mit seinem Lesetalent unter den 3 Finalisten des italienischen Sprachwettbewerbs  „Racconto d’autore“ 2021!

Es handelt sich um einen Lese- und Literatur-Wettbewerb für Italienischschüler der Gymnasien in Baden-Württemberg, der vom Italienischen Kulturinstitut Stuttgart organisiert wird.

Schülerinnen und Schüler sind dazu eingeladen, sich auf kreative Art und Weise mit der italienischen Sprache zu beschäftigen: in diesem Jahr auf den Spuren der jungen Schriftstellerin Maddalena Fingerle aus Bozen (www.maddalena-fingerle.com).

Siegerehrung „Problem des Monats“

Viele Wettbewerbe mussten dieses Jahr wegen Corona ausfallen – nicht so das „Problem des Monats“, der Mathematik-Unterstufenwettbewerb des Landes Baden-Württemberg.

Mit unserem Moodle haben wir da die ideale Plattform, die 5.-7.Klässler jeden Monat digital mit der neuen Aufgabe zu versorgen. Dort können auch die Bearbeitungen hochgeladen werden und nach Abgabeschluss erscheint dort die richtige Lösung. Deshalb werden wir diese Form auch unabhängig von der Pandemie-Situation beibehalten.

Erste erfolgreiche Beobachtungsnacht nach Pandemiepause

Am 12. oder 13. Juli sollte die Sternenwarte nach langer Unterbrechung wieder öffnen, allerdings hatte das Tiefdruckgebiet „Bernd“ seine Finger im Spiel und bläst seit Tagen dicke Regenwolken über Süddeutschland. Die Termine werden immer um 18.oo Uhr durch einen Newsletter endgültig bestätigt – oder wie dieses Mal verworfen.

Exkursion der 6a zur Firma Mohrhardt Garten- und Landschaftspflege in Büchig

Am 13.07.2021 machten wir, die Klasse 6a, einen Ausflug zur Firma Mohrhardt in Büchig. Die Fremdsprachenlehrer Frau Plötz und Herr Bestvater begleiteten uns.

Um 8:25 Uhr starteten wir vom Schulgebäude in Richtung Büchig. Die Strecke beträgt 2,2 km, wofür die Klasse eine halbe Stunde benötigte. Wie vermutet, begann es leider nach kurzer Zeit zu regnen. Wir trafen um 8:55 Uhr auf dem Mohrhardt-Hof ein, dort wurden wir von Frau Mohrhardt empfangen.