TMG - Archive

Der Harz – immer eine Reise wert!

Vom 06.02. bis 11.02. ist unsere AG auf der Reise in den schönen Harz, um an der großen Modellbahnausstellung in Thale teilzunehmen. Wir zeigen eine gemeinsame Modulanlage mit den Jugendlichen des ZME (Zschopauer Modelleisenbahn- und Eisenbahnfreunden e.V.).

Sind Sie in der Nähe? Dann besuchen sie uns doch einfach!

Da steht sogar der Traktor Kopf!

Wenn Loks auf Traktoren treffen, dann stehen diese auf dem Kopf. Zumindest, wenn unsere Schulanlage in Front des besagten, auf das Dach gestellten, Traktors aufgebaut wurde. Der besondere Reiz dieser Veranstaltung in Mannheim im John Deere Forum besteht in der Ausstellungsräumlichkeit. Zwischen den Ackergiganten, die im „Showroom“ des Landmaschinenherstellers gezeigt werden, wurden große und kleinere Modellbahn-Anlagen verschiedener Spurweiten aufgebaut und den vielen Besuchern über das Wochenende präsentiert.

Inventur für die Berlinfahrt

Während am Dienstag, 07.01. alle anderen TMG- Schüler um 8:45 wahrscheinlich noch schlafend im Bett lagen, standen wir, die Klasse 10d, vor dem Gebäude der Palas GmbH, um Geld für unsere Klassenfahrt zu verdienen. Glücklicherweise bot sich uns die Gelegenheit, dort bei der Inventur zu helfen.

Global Player in Rastatt - Geographieexkursion der J2 zur Daimler AG

Am Mittwoch, dem 11. Dezember, bekamen die Geographiekurse der Jahrgangsstufe 2 unter der Begleitung ihrer Fachlehrer Herrn Dr. Willging und Herrn Wagner die Möglichkeit einen Einblick in die Produktionsabläufe der Daimler AG zu erhalten. Hierfür besuchten wir das Fertigungsgelände in Rastatt, das nach einer reibungslos verlaufenen Busfahrt auch pünktlich um 9.00 Uhr erreicht wurde.

Exkursion zum Institut für Sportwissenschaft

Am 16.12.19 machten wir uns von den Sport Leistungskursen mit Herrn Hertrich und Herrn Hoffeld auf zum KIT, um eine Leistungsdiagnostik und Messung der Laktat Werte während einer Belastung einmal in Echt zu erleben. Dazu wurden wir, angekommen am Sportinstitut des KIT, in einen Raum mit zwei Laufbändern geführt ...

Save the date: 10 Jahre Lok trifft Traktor – und wir sind dabei!

Am Wochenende vom 04./05. Januar 2020 ist es so weit: Zum Jubiläum der 10. Kurpfälzer Modellbahn-Ausstellung werden wir unsere Anlage in kleinerem Format zeigen. Es ist auch nicht viel Platz im John-Deere-Forum in Mannheim, denn hier parken im “Showroom” die richtig großen Traktoren. Und die Lokomotiven der Modellbahnwelt rauschen an den Ackerkolossen vorbei.

Spüren Sie dieses besondere Flair!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weihnachtskonzerte 2019

Hell erklingen unsere Stimmen – unter diesem Motto standen die Weihnachtskonzerte 2019, die am vergangenen Samstag und Sonntag in der vollbesetzten Michaeliskirche unter der Leitung von Stefanie Schelenz und Bettina Gerlach, unterstützt von Matthias Tropf stattfanden.

Über 300 aktive Musikerinnen und Musiker erfüllten die Kirche mit weihnachtlichen Klängen und stimmten die weit über 1000 Zuhörer auf das bevorstehende Fest ein.

Ausflug zum Energieberg Karlsruhe

Am 22.11.19 sind wir, die NWT Gruppen der 9d/b, mit unseren Lehrern Herrn Blum und Herrn Hoffeld in der zweiten Stunde mit der Bahn zum Energieberg Karlsruhe gefahren. Dieser liegt am Rheinhafen und ist nur wenige Minuten von der Bahnhaltestelle entfernt.

Dort angekommen, wurden wir herzlich von Frau Dresen, einer Mitarbeiterin der Stadtwerke Karlsruhe, begrüßt und haben über die allgemeinen Aufgaben der Stadtwerke Karlsruhe geredet. Dadurch wurde uns klar, was für riesige Probleme wir ohne diese hätten, da die Stadtwerke Karlsruhe für das Abwasser, die Stromerzeugung und auch das Heizen mit Erdgas zuständig sind.

Achte Klassen des TMG ploggen sich fit

Zwei achte Klassen des Thomas-Mann Gymnasiums probierten sich während der letzten Wochen in der schwedischen Trendsportart Plogging. Sie sammelten in nur drei Doppelstunden 80 kg Müll und verbesserten fast schon nebenbei ihre Ausdauerfähigkeit.

Seit Kurzem erobert ein neuer Fitnesstrend aus Schweden die sozialen Medien. Plogging, der Begriff setzt sich aus den Worten „Jogging“ und „plocka“ (Schwedisch für „aufheben“) zusammen, verfolgt eine simple Grundidee:

Sally Perel am TMG

Der 94-jährige Gast aus Israel sprach vor über 300 Schülerinnen und Schülern der 9. bis 12. Klasse über seine einzigartige Lebensgeschichte. Perel überlebte den Holocaust als Hitlerjunge in einem HJ-Internat in Braunschweig, weil er 1941 auf der Flucht vor den vorrückenden Truppen der Wehrmacht auf wundersame Weise für einen „Volksdeutschen“ gehalten worden war.

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Seit 1959 wird jedes Jahr von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels durchgeführt. Unterstützt wird dieser Vorlesewettbewerb nicht nur von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen. Seit vielen Jahren nehmen die 6. Klassen am TMG an diesem Wettbewerb teil.

George & James zu Besuch im Biologieunterricht der 5er

Inzwischen haben die Schulhunde George & James alle fünften Klassen im Biologieunterricht besucht. Bei einem ihrer Besuche hatten sie sogar prominente Begleitung, unsere OB Frau Becker hat sich unauffällig unter die Schüler und Schülerinnen einer Klasse gemischt. Aus der Schülerperspektive nahm sie am Biologieunterricht teil.

Die Schüler und Schülerinnen erfuhren in den Stunden mit George und James gaaaaaaaaaaaaaanz viel über Hunde: George und James ließen sich …  

Einladung: Zeitzeugenbegegnung mit Sally Perel („Hitlerjunge Salomon“)

Am 10.12. kommt Sally Perel ans Thomas-Mann-Gymnasium.

Der Überlebende des Holocaust wird vor den Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 bis 12 aus seiner Autobiografie lesen und Fragen beantworten.

Die Veranstaltung beginnt um 13:30 Uhr und findet in der Festhalle in Blankenloch statt.

Sally Perels Geschichte ist unter anderem deshalb so beeindruckend, …

Weihnachtskonzerte am 14. und 15.12.2019

Wie schon in den Vorjahren gestaltet das Thomas-Mann-Gymnasium im Rahmen des Blankenlocher Weihnachtsmarktes zwei Konzerte in der Michaeliskirche.

Das Weihnachtskonzert 1 findet am Samstag, den 14.12.2019, um 16:30 Uhr (Einlass: ab 16:00 Uhr) statt. In ihm werden die Chöre der Klassenstufen 5, 6, 7/8 zu hören sein.

Das Weihnachtskonzert 2 findet am Sonntag, den 15.12.2019, ebenfalls um 16:30 Uhr (Einlass: ab 16:00 Uhr) statt.

Save the date! 07. + 08. Dezember: 2019 Ausstellung der Modelleisenbahn AG in Maulbronn

Am 2. Advent ist die Modelleisenbahn AG des TMG mit dabei bei der Weihnachtsausstellung im Kloster Maulbronn mit Weihnachtsmarkt!

In einer besonderen Kulisse und in vorweihnachtlichem Flair zeigen wir einen Teil unserer Anlage bei der Weihnachtsmarktausstellung im Kloster Maulbronn. In mittelalterlichem Gemäuer zeigen wir in der Stadthalle Maulbronn, dem ehemaligen Fruchtkasten des Klosters, unsere Schulanlage.

„Alle Jahre wieder…“: Weihnachtspostkarten 2019

Die Aktion SchoolkART sucht wieder künstlerische Motive für die Weihnachtspostkarten 2019

Für unsere diesjährigen Weihnachtspostkarten brauchen wir neue (vor)weihnachtliche und winterliche Motive: Wir suchen z.B. eigene Bilder mit Sternen, Schneeflocken, Christbaumkugeln, Plätzchen oder Lebkuchen, festlich geschmückten oder verschneiten Tannenbäumen, Schneemännern, Schneelandschaften, Nikoläusen, Nüssen, Engeln, Rentieren, Tannenzweigen, Kerzen, Krippendarstellungen, dem Stern zu Bethlehem, der Heiligen Familie, den Heiligen Drei Königen, Lebkuchenhäuschen etc.

Schüleraustausch mit dem „Istituto Giovanni Falcone“ in Asola, Italien, der Klasse 10a/b

Am Sonntag den 20.10.2019 warteten wir alle gespannt auf die Ankunft unserer italienischen Austauschschüler. Nach einem amüsanten Willkommensabend gingen alle erschöpft in die Familien. Am Montagvormittag stand als erstes eine Rathausbesichtigung an, wobei wir auch ein Ständchen von einem The Voice of Germany-Teilnehmer bekamen. Nach einigen lustigen Kennenlernspielen nutzten viele den Nachmittag, um den Turmberg zu besichtigen.

Auf dem Planet 3.0

Am Donnerstag, dem 14.11.2019, machte die Klasse 10d eine Exkursion ins Naturkundemuseum Karlsruhe, in deren Mittelpunkt die Wanderausstellung „Planet 3.0“ stand. Die Klasse wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Während jeweils eine das Museum auf eigene Faust erkundete, wurde die andere durch besagte Ausstellung geführt.