Am TMG gibt es für fast jede Klassenstufe ein Präventionsprogramm. Für die 5er steht ein Verkehrstraining auf dem Programm, das den Kindern die Gefahrenquellen bei der Benutzung von Bus und Bahn verdeutlich und die Kinder dazu führt, sich zu ihrer eigenen Sicherheit angemessen im Verkehr zu verhalten.

Ein Vertreter der KVV leitet die Veranstaltung und wird dabei von zwei Polizisten, einer Polizistin, alle beeindruckend in Uniform, und einem Busfahrer unterstützt. Im ersten Teil der Veranstaltung, die im Klassenzimmer stattfindet, werden verschiedene Regeln zum richtigen Verhalten erarbeitet.

Unsere Studienfahrt begann sehr früh. Am Freitag, den 23.09.2022, haben wir, der GK und Geschichte Leistungskurs der J2 des TMGs uns um 5:30 am Karlsruher Hbf. getroffen. Nach der ca. 6 Stunden langen Zugfahrt kamen wir am Berliner Hbf an. Mit der Zugfahrt in den Knochen, hieß es für uns, ab nach Berlin. Die ersten Eindrücke von der Großstadt: eine Demo, demzufolge eine Polizeiuniform und -auto und dahinter ganz viele Menschen.  Ein dementsprechendes Großstadtfeeling machte sich unter uns breit. Mit der U-Bahn fuhren wir zu unserer Unterkunft, die praktischerweise sehr zentral in der Nähe des Alexanderplatzes lag.

Am Donnerstag, dem 13.10.2022, und am Dienstag, dem 18.10.2022, finden die ersten Elternabende der einzelnen Klassen statt. Genaue Informationen dazu, wann die jeweiligen Elternabende beginnen und in welchem Raum sie stattfinden, finden sich unter dem folgendem Download.

Nach vielen Einschränkungen durch die Pandemie konnten im letzten Schuljahr 2021/22 endlich wieder alle Mathewettbewerbe, an denen unsere Schule teilnimmt, stattfinden. Gestartet haben wir nach den Herbstferien wie immer mit dem Biber-Wettbewerb für die Klassen 7 und 8 in Informatik (s. Bericht Anfang des Jahres). Den Känguru-Wettbewerb für die Klassen 5 und 6 konnten wir dann im März wieder in Präsenz durchführen.

Am Samstag, dem 08. Oktober, fand die Ausbildungsplattform Stutensee im Zelt neben dem Schwimmbad statt. Zahlreiche Jugendliche vom TMG, der EKRS und aus der ganzen Region konnten auf dieser Ausbildungsmesse mit über 60 Firmen in Kontakt kommen und sich über Praktika, Ausbildungen oder auch Studiengänge informieren. Für das leibliche Wohl sorgte die Jahrgangstufe 2 des TMG, die sich mit Brezeln, Kuchen und Getränken etwas für ihre Abiturfeier verdienen konnte.