TMG - Archive

Parisfahrt des Französischkurses

Der 4-stünder Französisch war vom 05.10. bis 06.10.2018 auf einer Exkursion in Paris. Den „etwas anderen Bericht in besonderer Form“ verdanken wir Lissy Miksat. Unbedingt lesen und schmunzeln!

Schulhund George zu Besuch: Die 5d wollte es genau wissen!

In der zweiten Schulwoche hat Schulhund George die Klasse 5d im Biologieunterricht besucht. Die Kinder waren begeistert über den unerwarteten, ungewöhnlichen Unterrichtsgast. Am Anfang drehte George seine Runde durch das Klassenzimmer und die Kinder durften ihn mit kleinen Wurst- und Käsestücken füttern. Und natürlich wollten alle George streicheln, was George gelassen und freundlich über sich ergehen ließ.

Alle Jahre wieder, der Ernstfall wird geübt: Probealarm!

In den ersten Tagen und Wochen des Schuljahres wurden in allen Klassen die Fluchtwege besprochen, die im Ernstfall, der hoffentlich nie eintreten wird, ins Freie führen. Mit den neuen Fünftklässlern wurden die Wege abgelaufen, es wurden mit allen Klassen das angemessene Verhalten im Ernstfall besprochen … Und heute war es dann so weit: Der Probealarm wurde durchgeführt.

NWT Projekt: Bau eines Arcadeautomaten

In den letzten Jahren haben wir uns in der Fachschaft viel mit Mikrocontrollern und technischen Projekten beschäftigt. Naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen sollen mit Hilfe dieser Hilfsmittel im Unterricht in Projektgruppen bearbeitet werden. Ziel des jetzigen Projektes sollte es sein, dass die Schülerinnen und Schüler (im Folgenden SuS) genug über technische und informationstechnische Hilfsmittel lernen, um diese dann auch in anderen Projekten selbstständig einzusetzen.

Das ZDF zu Besuch bei George & James

Donnerstag, der 05.10.2017, ein aufregender, spannender, ganz und gar ungewöhnlicher Schuldonnerstagmorgen am TMG beginnt!
Wirklich ein ganz und gar ungewöhnlicher Morgen? Die Kinder der 6a sind wie immer in ihrem Klassenzimmer, wie immer haben sie ihre Materialien für den Deutschunterricht auf ihren Tischen, wie immer kündigt der Schulgong die erste Unterrichtsstunde an, wie immer kommen George & James mit Frau Seichter aus dem Lehrerzimmer und nehmen Kurs auf das Klassenzimmer „ihrer“ 6a, wie immer …

Chor der Gesangsklassen 6 gewinnt beim Wettbewerb „Sing mit!“

Am Donnerstag, dem 19. April nahm das Thomas-Mann-Gymnasium zum fünften Mal am Chorwettbewerb „Sing mit“ der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe teil.

Dem "musikalischen Wettkampf“ stellte sich der Chor der Gesangsklassen 6 unter der Leitung von Stefanie Schelenz und Bettina Gerlach mit einem bunten und anspruchsvollen musikalischen Programm. Unterstützt wurden sie von Sebastian Schimpgen an Schlagzeug Conga.

079 - Reaktionstest für Spotler

Das Training am 23.07.2018

Die Tüftel-AG des Thomas-Mann-Gymnasiums traf sich am 23.7.2018 um 8:50 Uhr an der Schule. Gemeinsam ging es zum Wildparkstadion, um den ersten Prototypen einer Anlage zum Trainieren des Torwarts vorzustellen. Dabei handelt es sich um eine selbst gebaute Anlage, die es ermöglicht, die Reaktionszeit des Torwarts zu trainieren. Die Idee ist, dass vor das Tor mehrere „Hütchen“ aufgestellt werden. Diese Hütchen sind jeweils mit einer LED ausgestattet und einem Ultraschallsensor. Man kann nun von einer Steuereinheit mit Arduino regeln, welche LED leuchten soll.

Das Comenius - Kochbuch

Es ist geschafft!
Wir haben es geschafft. Bei unserem letzten Comenius-Treffen in Lansargues in Südfrankreich wurden die fertig gestellten Kochbücher des Comenius-Projekts offiziell vorgestellt. Das wurde mit allen Partnerschulen aus Portugal, Spanien, Italien, Litauen und natürlich Frankreich angemessen gefeiert...

Comenius - Projekt am TMG

Comenius ist ein Projekt der Europäischen Union in dem Schüler und Lehrer eng mit europäischen Schulen zusammenarbeiten und in Kontakt stehen. Dabei wird den Schülern die einmalige Gelegenheit geboten, im Austausch mit Gleichaltrigen aus unterschiedlichen europäischen Ländern und Regionen und am Beispiel der Vielfalt europäischer Küche sowohl verschiedene Kulturen kennenzulernen als auch die Projektsprache Englisch im realen und authentischen Kontext zu benutzen. Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Luftballonpost der 5er kommt zurück

Für die neuen 5er hat der Schulalltag begonnen, die ersten beiden „reguläre“ Schulwochen liegen hinter ihnen. Während die Kinder ihre Wege durch das TMG gefunden haben, sind die Luftballone, die sie in der ersten Woche haben steigen lassen, in die weite Welt geflogen.

World space week am TMG

Die WORLD SPACE WEEK findet in diesem Jahr vom 4. – 10. Oktober statt (http://www.worldspaceweek.org). Sie ist von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen worden um „jedes Jahr auf internationaler Ebene den Beitrag der Weltraum Wissenschaft und Technologie zur Verbesserung des Wohles der Menschheit zu feiern“ (UN General Assembly resolution, 6 December 1999).

Neue Schulshirts erhältlich

Unsere fair gehandelten Schulpullis und Shirts sind jetzt wieder erhältlich. Der Link wird bald an die Schüler/ an euch verteilt und auf Instagram (smvdestmg) gepostet. Die Organisation läuft über die SMV (Schüler mit Verantwortung), produziert werden sie von der „Hi5 GmbH“. Die Pullis aus eigener Produktion sind nicht nur fair Trade und aus Biobaumwolle, sondern fördern auch das Projekt „Slum School“ in Bangladesch

Die erste Woche der neuen Füftklässler am TMG

An den ersten Tagen am TMG werden die neuen 5er von ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen betreut. Das Wichtigste an diesen Tagen ist, dass die Kinder ihre neue Schule kennenlernen! Sie sollen sich ja möglichst bald alleine in dem großen Schulhaus, das zu Anfang schon wegen seiner Größe etwas unübersichtlich erscheint, zurechtfinden, denn ...

Einschulung der neuen 5er des SJ 2018/19

Einerseits eine Veranstaltung mit Tradition, andererseits immer wieder ganz neu: die Einschulung der Schüler und Schülerinnen der fünften Klassen am TMG am ersten Dienstagnachmittag des Schuljahrs. Jedes Jahr beginnt an diesem Nachmittag für „neue“ Kinder ihre Schulzeit am TMG, der sie sicher mit Erwartungsfreude und Spannung, aber vielleicht auch mit Unsicherheit entgegensehen.